Reichweite auf verschiedenen Plattformen – ein Selbstversuch

Wie der Titel des Beitrags schon sagt – die Reichweite der Künstler auf den verschiedenen Plattformen spielt eine große Rolle. Aus diesem Grund habe ich nun einen Selbstversuch gemacht und gleichzeitig auf allen Websites, die ich benutze, ein fertiges Bild von mir hochgeladen. Ich werde versuchen, die Ergebnisse mal zu veranschaulichen. Es geht hierbei übrigens um dieses Bild:

002

Quelle: eins von mir erstelltes Bild

Hier jedenfalls die Ergebnisse:

reichweite persönlich

Quelle: von mir erstellte Grafik

Bei der Aufzählung habe ich Twitter außen vorgelassen, denn 1. lässt sich die Reichweite eines einzelnen Tweets nicht vernünftig messen (es gibt zwar Websites dafür, aber ob diese wirklich verlässlich sind, ist eine andere Frage) und 2. weil mir aufgefallen ist, dass ich persönlich gar nicht so häufig meine Bilder bei Twitter hochlade, sondern eher die Links zu Posts auf Facebook oder Google+ oder Blogspot usw. über Twitter kommuniziere. So habe ich bei diesem Bild bspw. einmal den Link zum Video auf Youtube geteilt und einmal den Link zu meinem Blogspot-Post.

Nun ja… was sagt denn nun diese Statistik aus? Wie man unschwer erkennen kann, gab es auf Animexx die wenigste Resonanz, nämlich gar keine. Das Bild hat dort weder Kommentare noch Bewertungen erhalten. Einerseits beruht es darauf, dass viele User nicht mehr richtig aktiv sind, was ich ja bereits in mehreren Posts angesprochen hatte. Andererseits spielt es bei Animexx bspw. auch eine Rolle, wann das Bild von den Freischalten freigeschalten wird, sprich um welche Uhrzeit. Mein Bild wurde um 23.20 Uhr freigeschalten. Es kann sein, dass zu diesem Zeitpunkt noch weniger User als es eh schon sind auf Animexx sind. Aber ich denke dieses Ergebnis verdeutlicht, wieso viele – mich mit eingeschlossen – nicht mehr so die Lust verspüren, Bilder auf Animexx hochzuladen. Denn wie ich in meiner Animexx-Umfrage herausgefunden habe, wollen Zeichner Feedback und konstruktive Kritik haben, aber wenn sie diese auf der Plattform einfach nicht bekommen, wieso sollten sie dann noch dort Bilder hochladen?

Ansonsten spiegelt das Ergebnis ganz gut meine Nutzungsgewohnheiten wieder. Bei Google+, Youtube und Instagram kann ich von einer zufriedenstellenden Statistik reden. Wie bereits erwähnt, ist eine relativ kleine Zeichner-Gruppe auf Google+ aktiv, dafür sind die meisten aber wirklich aktiv und schreiben fleißig Kommentare. Bei Youtube freut es mich auch immer besonders, wenn das Feedback so groß ist, wie bei diesem Bild, denn der Aufwand hinter einem Youtube-Video ist natürlich größer, als wenn man das Bild einfach irgendwo postet. Bei Instagram macht man vor allem durch Hashtags auf sich aufmerksam. Bei diesem Bild habe ich die Hashtags #powerpuffgirls #ppg #schmincke #aquarell #watercolor #tusche #ink #instaart und #myart verwendet.
Blogspot und Facebook schneiden eher mittelmäßig ab.  Und obwohl es auch bei DeviantArt sogar 2 Favoriten gab, denke ich, dass es nur daran lag, dass das Bild ein Fanart von der Serie „Powerpuff Girls“ ist, denn sonst sieht das Feedback bei DeviantArt eher so aus, wie bei Animexx.

Was soll uns jetzt das Ganze sagen? Einerseits verwenden Zeichner die Plattformen, auf denen sie das meiste Feedback kriegen. Andererseits haben wir in meinem letzten Post bei der Umfrage erfahren, dass Animexx und DeviantArt die meist favorisierten Plattformen sind. Ist das Ganze nun nicht eher ein Widerspruch? Ich werde darüber nachdenken und versuchen, dieses paradoxe Ergebnis zu interpretieren. Bis dahin frage ich euch: wie seht ihr das? Ist ein Widerspruch für euch? Oder passt das doch alles irgendwie zusammen? Ich bin wirklich sehr gespannt auf eure Meinungen!

Advertisements

17 Gedanken zu “Reichweite auf verschiedenen Plattformen – ein Selbstversuch

  1. Hallo Alexandra,
    klasse das du deine Umfrageergebnisse einmal selbst praktisch testest. Um ehrlich zu sein hätte ich die Ergebnisse nicht erwartet. Vorallem bin ich über das positive google+ Ergebnis sowie die negativen animexx Resultate erstaunt. Im Prinzip stellt deine Ergebnis schon einen Widerspruch dar. Aber vielleicht kann man sich das so erklären: Die Zeichner favorisieren animexx und deviantart weil diese Plattformen die meisten Features zur Unterstützung bieten?
    Das wäre meine Erklärung. Ich bin sehr gespannt auf deine Überlegungen 🙂

    • Hey Elisa,
      ich denke, du könntest mit deiner Vermutung recht haben. Animexx bietet den Nutzern sehr sehr viele Funktionen. Ich werde mal darüber nachdenken und demnächst mal meine Gedanken in einem neuen Post festhalten, danke für diesen Gedankenanstoß 🙂

  2. Hallo Alexandra, ich sehe auf jedenfall einen Widerspruch darin. Ich würde vermuten, dass die Zeichner animexx favorisieren, weil es dort eine große Community gibt, in der sich hauptsächlich Zeichner und Manga-Begeisterte User befinden. Eventuell spielt auch eine Art Gewohnheit mit, denn die Plattform gibt es ja schon seit Jahren und die sind damit „groß“ geworden. Leider ist es immer ein Teufelskreis, wenn die User das Gefühl haben kein Feedback zu bekommen und aus diesem Grund seltener die Plattform besuchen und sich so der derzeitige inaktive Status nicht ändern kann. Ein weiterer Faktor für die Favorisierung von Animexx ist bestimmt auch, wie Elli schon sagte die vielen Features. Ich freue mich auf jedenfall auf deine Ergebnisse diesbezüglich und bin gespannt, ob du auch auf ähnliche Gedanken kommst, wie ich. 😉

    • Hey Ina,
      ich denke, du hast recht. Die Gewohnheit spielt da meist eine große Rolle, vor allem der „Nostalgie“-Effekt, sag ich mal. Man kann sich ja denken: früher war das ja auch ganz anders und vielleicht besteht ja die Möglichkeit, dass es sich bald ändert und vielleicht hat man da immer noch Hoffnung. Wer weiß? 😀
      Danke für deine Überlegungen jedenfalls, ich werde mal versuchen das in meinem nächsten Post aufzugreifen 🙂

  3. Hallöchen!

    Ich finde deine Analyse wirklich sehr interessant und habe mich direkt mal an einen Selbsttest gewagt.
    Ich habe dabei jedoch mal ein Fanart und ein Original Art verglichen bei den Plattformen!! 😀
    http://nuriya-design.de/fanart-vs-original-art/

    Bei dir muss ich sagen, hat mich das Animexx Ergebnis überhaupt nicht überrascht, das ist nämlich generell eher der Trend zu dem es zZ geht… Ansonsten wäre ich mit den restlichen Ergebnissen genau so zufrieden wie du!
    Freue mich auch, dass du zB auf Blogspot so viele Aufrufe hast ~ da müsste nur noch das Feedback in Form von Kommentaren steigen und du hättest die perfekte Plattform für dich gefunden ;D

    Lieben Gruß,
    Nuriya

    • Nuriyaaaaaaaaaa!
      Es freut mich richtig doll, dass du den Selbstversuch auch gemacht hast. Und ich finde es auch toll, dass du eine Unterscheidung zwischen Fanart und Nicht-Fanart gemacht hast.
      Ich finde allerdings, dass es auch abzusehen war, dass ein Fanart besser ankommt, als ein eigenes Werk. Wobei ich es bei dir wirklich ziemlich cool finde, dass du dir sozusagen eine treue Fanbase auf DeviantArt aufgebaut hast und dort ja sogar mehr Feedback zu deinem Werk bekommen hast, als zu dem Fanart. Das finde ich wirklich schön! Ich empfand es damals als sehr sehr schwer in die Community dort überhaupt rein zu kommen und bin irgendwie nie richtig warm geworden mit DeviantArt. Wie war das denn bei dir damals, als du angefangen hast, dort Bilder hochzuladen?
      Und ja, wie du bereits angesprochen hast, ist die Reichweite bei Instagram und Tumblr viel von Hashtags abhängig. Wie sieht es denn bei dir aus? Nutzt du viele Hashtags oder findest du das eher blöd? Ich muss sagen, ich finde es immer wieder komisch meine Bilder mit Hashtags versehen zu müssen, weil man da immer überlegen muss: Okay, wonach könnten die Leute suchen und dann auf dein Bild kommen? Aber andererseits ist es ja auch nichts anderes, wenn man ein Bild bei Animexx z.B. in Kategorien einordnet oder so. Naja 😀
      Schön jedenfalls, dass du diesen Versuch gemacht hast! Gibt es irgendwas, was sich dadurch ändert für dich?

  4. Interessant – also ich muss sagen, dass ich seit deinem letzten Beitrag vermehrt auf Animexx unterwegs bin und mir auch vorgeonmmen habe dort etwas mehr zu kommentieren oder immerhin Stimmen zu verteilen. Dein Bild hab ich gar nicht gesehen. Ich scroll zwar immer ein Stückchen runter, aber unter gekommen ist es mir nicht. Was ich immer sehr schwierig finde ist wo kommentiere ich. Z. B. deine Bilder sehe ich auf G+ und auf Facebook, und Youtube wenn du den Link postest. ^^ Meistens sehe ich es zuerst auf Facebook, gebe ein Gefällt mir und wander dann aber sofort auf G+ um zu kommentieren. XD Finde es aber immer blöd auf Facebook nichts zu hinterlassen. Aber ist ja auch doof auf beiden Seiten den gleichen Kommentar zu geben.
    Ich muss gestehen das ist in letzter Zeit mein größtes Dilemma. XD
    Ansonsten kann ich sagen, dass ich auch versuchsweise auf Animexx meine letzten 3 Kakao Karten hochgeladen habe und ich habe erstaunlich viel Feedback bekommen. Eins war eine SailorMoon Fanart, da wars fast klar das wird meistens eher kommentiert. Aber auch meine Elfe mit dem Türkisen Kleid hat glaube ich 3 Kommis bekommen. Ich bin positiv überrascht und möchte jetzt doch versuchen wieder etwas aktiver auf Animexx zu sein. Versuchsweise und so~ aber am allerliebsten werde ich immer mein G+ (Family) haben :3

    • Das ist doch schön!
      Also ich denke, dass es auch viel mit einem „Geben und Nehmen“ auf Animexx zu tun hat. So habe ich jedenfalls die Erfahrung in der Vergangenheit gemacht, wenn man selbst viel kommentiert bei anderen Leuten, dass da auch durchaus mal was zurückkommt. Und das finde ich eigentlich ganz schön so. Ich denke, so ist es auch bei vielen anderen Plattformen auch, dass man erst durch das Kommentieren bei anderen auf sich aufmerksam macht und somit die Nutzer dazu bringt, sich auch mal die Werke desjenigen anzuschauen, der die eigenen Werke kommentiert.
      Ich finde, da sprichst du auch einen wichtigen Punkt an mit den mehrfach-Kommentaren zu einem Bild. Und das hatte ich ja glaube ich schon einmal bei meinem Post zu Animexx angesprochen – wieso sollten die Leute, die das Bild bereits auf Facebook usw. gesehen haben, es nochmal bei Animexx kommentieren? Naja, mal schauen, wie sich das in Zukunft noch so entwickelt 🙂

  5. Hallo Alexandra,
    Ich finde deine Ergebnisse auch sehr interessant, besonders die hohe Reichweite von Google+.
    Was mir nur nicht ganz klar geworden ist, wie lange hast du diesen Selbsttest denn eigentlich gemacht? Also wie lange hast du abgewertet, bis du die Statistik erstellt hast?

    • Achso ja, das hätte ich vllt noch erwähnen sollen.
      Ich habe zu allererst das Bild auf Animexx hochgeladen und darauf gewartet, bis es freigeschalten wurde (da dies ja immer mal ein paar Tage lang dauern kann). Das Bild wurde dann schließlich am 27. Januar freigeschalten. Dann habe ich das Bild auf allen anderen Plattformen hochgeladen und die abschließende Statistik habe ich am 31. Januar erstellt. Also habe ich 5 Tage abgewartet, weil mir schon bewusst war, dass vllt nicht jeder täglich auf Animexx und den anderen Plattformen aktiv ist, um den Leuten eben ein bisschen Zeit zu lassen.

      • Achso. Vielen Dank für den Nachtrag.
        Und ist das so die durchschnittliche Zeit, in der man Kommentare und Likes auf den ausgewählten Plattformen erhält oder würde es auch noch Sinn machen in ein paar Tagen eine erneute Statistik zu machen? Oder hätten sich die Werte dann nicht geändert bzw. nur kaum verändert?

      • Kein Problem 🙂
        Also, ich denke, es macht vor allem bei den typischen SM-Plattformen wie Facebook und Google+ keinen Sinn, denn dort sehen die Liker/Fans den Beitrag nur einmal in ihrer Timeline und kommentieren ihn und gehen nicht von alleine auf deine Seite und schauen sich dort alle Beiträge an.
        Bei Instagram und Tumblr würde es unter Umständen Sinn machen, da auf diesen beiden Plattformen es vor allem auf die Hashtags ankommt es hierbei ab und an mal vorkommt, dass die Bilder Monate später noch geliked werden, ist aber eher selten der Fall bei mir.
        Bei Animexx und DeviantArt macht es meiner Meinung nach auch wenig Sinn, da diejenigen, die mich abonniert haben, das Bild einmal auf ihrer Startseite sehen und diejenigen, die das Bild einfach so gefunden haben, es wahrscheinlich einfach nur bei den neuesten/aktuellsten Bildern gesehen haben. Ich habe jetzt z.B. auf Animexx doch noch eine einzige Bewertung bekommen.
        Wo es sich vllt noch lohnen würde, ist Youtube, weil ich die Erfahrung gemacht habe, dass je länger ein Video online ist, desto mehr und mehr Aufrufzahlen kriegt es dann.
        Also insgesamt denke ich, dass es keinen Sinn macht. Aber ich kann das Ganze ja mal in Hinterkopf behalten und nochmal abwarten, ob es sich lohnt, oder nicht 🙂

      • Achso, verstehe. Nun gut, dann macht es vielleicht wirklich keinen Sinn. Aber interessant zu erfahren, wie auf welcher Plattform die Resonanz im Zeitverlauf ab- bzw. wie im Falle von YouTube auch noch zunehmen kann.

      • Ja, z.B. ist das jetzt schon so, dass das Video mittlerweile 60 Aufrufe und 5 Daumen hoch hat.
        Auf Animexx habe ich übrigens doch noch ein Kommentar erhalten und jemand hat mein Bild favorisiert. Allerdings denke ich, dass nun jetzt wirklich dabei bleiben wird 😀

  6. Wie unterscheidet sich denn als aktiver Künstler deine Kommunikation auf den einzelnen genannten Kanälen? Hast du den Eindruck, dass du auf z.B Facebook, wo sich ja doch viele Follower finden dürften die nicht so kunstaffin sind, anders kommunizierst als in den spezifischeren Foren?

    • Hmm, also wenn ich so darüber nachdenke, unterscheidet sich die Art der Kommunikation bei mir überhaupt nicht. Ich denke, dass es da vllt etwas anders bei dem Dialog ist, wenn man von Zeichner-Kollegen gefragt wird, wie genau eine Technik funktioniert oder ähnliches. Follower, die sich damit nicht sonderlich auskennen, stellen solche Fragen eben nicht, sondern versuchen nur die Arbeit zu würdigen 😀

  7. Pingback: Fazit zum Vorgehen und Beantwortung der Fragen | artistube

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s